Demo Anfragen

Bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor

Schicken auch Sie Ihre Mitarbeiter auf ein besonderes Weiterbildungsabenteuer – auf die sichere Trainingsinsel Security Island. In motivierenden E-Learning Modulen mit Filmen, Animationen, Stories und Interaktionen erleben Ihre Schulungsteilnehmer Sicherheitsthemen auf eine erfrischende Art und Weise und obendrein erfüllen Sie damit Ihre gesetzlichen Fürsorgepflichten.

Ganz egal, ob Sie 10 oder 10.000 Mitarbeiter qualifizieren möchten – auf Security Island finden Sie mit Sicherheit Ihre passende Lösung. Über 3 Millionen Anwenderschulungen haben wir bereits erfolgreich durchgeführt.

Mit der Akademie-Version erhalten Sie eine sofort einsetzbare E-Learning-Plattform mit Sicherheitstrainings für höchste Ansprüche von renommierten Fachautoren. In der Corporate-Version können Sie zusätzliche Individualisierungen und Anpassungen an Ihre Unternehmensprozesse realisieren.

„Ready to Use“ E-Learning Kurse

Qualität und kurze Implementierungszeiten zugleich – Mit unseren „Ready to Use“ Kursen starten Sie schnell und bequem mit der Schulung Ihrer Mitarbeiter – ohne bei der inhaltlichen Tiefe einsparen zu müssen.

HTML5 & SCORM

Binden Sie unsere E-Learning Kurse bequem in Ihr Learning Management System ein oder nutzen Sie die mybreev Online Academy.

Sprache der Kurse

Unsere Kurse sind auf Deutsch und Englisch vorproduziert. Weitere Sprachen produzieren wir auf Anfrage.

Wissensüberprüfung

Alle unsere Kurse beinhalten eine Wissensüberprüfung. Damit stellen wir sicher, dass Ihre Anwender die gelernten Inhalte verinnerlichen können.

Corporate Design

Wir passen unsere Kurse auf Ihr Corporate Design an - ganz ohne Zusatzkosten. Weitere Anpassungen z.B. an Ihre individuellen Unternehmensprozesse, setzen wir im mybreev Studio um.

In 5 Schritten zu Ihrem individuellen E-Learning Kurs

Haben Sie auf Security Island kein passendes Thema gefunden? – Im mybreev Studio produzieren wir individuelle Inhalte – vom Storyboard bis zum fertigen Inhalt.

1
2
3
4
5

Auswahl der relevanten Themen

Um Ihre bereits bestehende Lernplattform mit mybreev-Modulen zu bereichern, wählen Sie einfach die entsprechenden Module aus unserem Katalog aus. Gerne beraten wir Sie persönlich dazu, welche Module die benötigten Inhalte umfassen. Wir passen diese im Anschluss auf Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Inhaltliches Briefing

Gemeinsam erstellen wir ein Briefing: per Telefon, im Webmeeting oder in einem Workshop bei Ihnen vor Ort. In diesem Briefing halten wir fest, welche Zielgruppe die Module erreichen sollen und welche besonderen Anpassungen wir in den jeweiligen Kursen vornehmen sollen, damit es Ihrer Unternehmenssprache und Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Corporate Processes und Corporate Design

Sobald wir Ihre Bedürfnisse kennen, nehmen wir die nötigen Anpassungen des E-Learnings vor: Adaptiert an Ihre unternehmensspezifischen Prozesse produzieren wir einen individualisierten E-Learning Kurs. Zudem fügen wir die Namen wichtiger Ansprechpartner Ihres Unternehmens ein, ändern zentrale Begriffe im Sinne Ihrer Corporate Langue, binden wichtige Formulare, PDFs und Bilder Ihres Unternehmens ein. Außerdem bringen wir die mybreev-Module auf Wunsch in Ihr Corporate Design – so dass alle Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stehenden Module wie aus einem Guss wirken.

Überprüfung des Ergebnisses

Wenn die Module für Sie angepasst sind, können Sie diese auf Herz und Nieren prüfen. In diesem Schritt können Sie uns Ihr offenes Feedback zukommen lassen – und wir setzen es um. Am Ende des Prozesses steht das fertige E-Learning, mit dem Sie Ihre Mitarbeiter schulen können.

Der E-Learning Kurs geht online

Im Anschluss an die finale Freigabe veröffentlichen wir Ihre Module für die Integration in Ihr Lernmanagementsystem (LMS). Auf Wunsch stellen wir Ihnen die Kurse alternativ in der Security Island – Online-Akademie zur Verfügung. Durch diese Cloud-Lösung können Sie Ihren Mitarbeitern die passenden Kurse und Module auch ohne eigenes Lernmanagementsystem zur Verfügung stellen.

mybreev Studio

Online Academy

Sie führen kein eigenes Learning Management System (LMS) für die Schulung Ihrer Mitarbeiter? – Kein Problem! Nutzen Sie die cloudbasierte mybreev Online Academy, um Ihre Mitarbeiter zu schulen.

Trainer User
mybreev Online Academy

Aus Sicht des Trainers

Als Schulungsverantwortlicher und Trainer profitieren Sie von einem übersichtlichen, einfach bedienbaren System, das alle wichtigen Funktion für die effektive Schulung Ihrer Mitarbeiter beinhaltet – alles cloudbasiert.

  • Dashboard: Teilnehmer verwalten und Schulungen zuweisen
  • Schulungsstatus der Teilnehmer überprüfen
  • Automatische Erinnerungsmails an die Teilnehmer
  • Dokumente und Leitfäden hochladen
  • Deadlines festlegen
  • Learning Kurs auswählen und hochladen
mybreev Online Academy

Aus Sicht des Anwenders

Ihre Anwender profitieren von einer intuitiven Benutzeroberfläche, die keine Fragen offenlässt. So können sich die Schulungsteilnehmer auf die Lerninhalte fokussieren.

  • Benachrichtigungen über neue Schulungen erhalten
  • Support: Einfach Kontakt zum Trainer aufnehmen
  • Intuitive Benutzeroberfläche und simple Bedienbarkeit
  • Sie müssen Mitten im E-Learning abbrechen? Machen Sie an der Stelle weiter, an der Sie aufgehört haben
  • Generierung von Schulungs-Zertifikaten

Beiträge zu unseren Themen

Compliance

Trade-Compliance – Eine Gratwanderung in Zeiten von Corona?

Die globale Corona-Krise hat einen erheblichen Einfluss auf den internationalen Warenverkehr. Neue Regelungen beschränken den Export bestimmter Güter und Waren. Doch was bedeutet dies für international tätige Handelns- und Logistikunternehmen?

Reisesicherheit

Wettbewerbsvorteil durch erweiterte Hygienevorkehrungen in der Reisebranche

Zahlreiche Fluggesellschaften und Hotelketten haben sich dem Thema Hygiene bzw. Desinfektion aufgrund des COVID-19 bereits speziell angenommen, gehen aber doch zum Teil sehr unterschiedlich mit der Situation um.

Datenschutz

Die Gefahr der Routine: Datenschutz im Home-Office

Das Home-Office bestimmt vielerorts weiterhin den Arbeitsalltag – langsam wird es zur Routine. Dennoch darf der Schutz personenbezogener Daten und sensibler Informationen nicht vernachlässigt werden.