Kein Rauch ohne Feuer – Es brodelt im Nahen Osten

Kein Rauch ohne Feuer – Es brodelt im Nahen Osten

Es fühlte sich an wie ein Paukenschlag, und doch war es nur ein weiterer Schritt der Eskalation: Nach der gezielten Tötung des Iranischen Offiziers Qasem Soleimani hielt man auf dem internationalen Parkett den Atem an – ein unrühmlicher Einstand in das noch junge Jahr 2020. Die darauf erfolgten Vergeltungsschläge gegen US-Stützpunkte im Irak erschienen dabei gut kalkuliert. Trotzdem schlugen die jüngsten Ereignisse hohe Wellen und trieben tiefe Keile zwischen die unterschiedlichen politischen Lager. Das Säbelrasseln der internationalen Großmächte bleibt auch für Unternehmen, welche im Nahen Osten tätig sind, nicht ohne Auswirkungen. Einmal mehr wird deutlich: Sicherheitsabteilungen müssen auf der Hut sein und für plötzliche Veränderungen der Sicherheitslage vorsorgen.

Mitarbeiter vorbereiten – nicht nur in akuten Krisenherden

Der Nahe Osten ist für viele Branchen ein wichtiges Wirtschaftsfeld. Neben der Ölindustrie fassen auch Dienstleistungsunternehmen mehr und mehr Fuß im krisengeschüttelten Irak. Auch das angrenzende Kuwait, Bahrain, Oman und Katar, vor allem aber die Vereinigten Arabischen Emirate sind wichtige Wirtschaftspartner für Firmen weltweit. Darum müssen Unternehmen geeignete Maßnahmen ergreifen, um sich und ihre Mitarbeiter vor den Auswirkungen einer weiteren Verschärfung der Sicherheitslage zu schützen. – Diese Anforderung beschränkt sich jedoch nicht nur auf die akuten Krisenherde dieser Welt: Ob Geschäftsreisende, Expats oder lokale Mitarbeiter – durch gezielte Schulung und Sensibilisierung bereiten Sie Mitarbeiter und Führungskräfte auf Risikosituationen vor. Doch welche Tools sind hierfür geeignet?

Innovative Lösungen für globale Sensibilisierungs- und Schulungsprogramme

Mit Security Island finden Sie alles an einem Ort: Ob Reisesicherheit oder Business Continuity – unsere modularen E-Learnings lassen sich für eine beliebige Anzahl an Teilnehmern buchen und flexibel einsetzen. Die Trainingsinhalte sind dabei für sämtliche Teilnehmer zeitlich und örtlich unabhängig abrufbar. Ob integriert in das eigene Learning Management System (LMS) Ihres Unternehmens, oder direkt über die mybreev Online-Academy: Die multimedialen E-Learning-Formate von Security Island vermitteln fundiertes Wissen zu aktuellen Themen und bereiten selbst komplexe Sachverhalte verständlich auf. Dank der integrierten Wissenskontrolle haben Sie jederzeit den optimalen Überblick über den Erfolg der Schulungsmaßnahme. Gehen Sie innovative Wege der Wissensvermittlung und leisten Sie so einen wertvollen Beitrag zur physischen und personellen Sicherheit, aber auch zur betrieblichen Kontinuität.

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge